cdu rhein lahn header bearbeitet

Frauen Union Rhein-Lahn

Gestern fand die offene Vorstandssitzung der FU-Rhein-Lahn in adventlicher Atmosphäre im Badhaus in Bad Ems statt. Dort konnten alle Damen unseren ersten Rollup mit dem Logo der Frauen Union bewundern. Nochmals herzlichen Dank an Matthias Lammert und der Kreisgeschäftsstelle, die uns damit eine große Freude gemacht haben. Er wird uns jetzt bei allen Veranstaltungen begleiten.
FU RL Vorstandssitzung Nov 2019
Besonders stolz bin ich darüber, dass aus unseren eigenen Reihen jeweils mindestens eine Frau über den - FU-Bundesdelegiertentag in Leipzig, - CDU-Kreisparteitag in Altendiez, - CDU-Bezirksparteitag in Löf, und den - CDU-Bundesparteitag in Leipzig berichten konnten, da sie live dabei waren.

Herzlichen Glückwunsch den Damen, die in diesem Jahr wieder in den Kreisvorstand gewählt wurden.

Wir haben für euch ein tolles Programm für das nächste Jahr besprochen mit spannenden Themen und qualifizierten Referenten. Lasst euch überraschen!

Petra Robben
FU-Kreisvorsitzende Rhein-Lahn

JUNGE UNION IM KREIS STELLT SICH NEU AUF

Cedric Crecelius zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt
Bei der Mitgliederversammlung der Jungen Union Rhein-Lahn in Rettert wurde Cedric Crecelius aus Miehlen einstimmig zum neuen Vorsitzenden und damit zum Nachfolger von Flavia Schardt aus Flacht gewählt. Der 26-jährige vertritt den Kreis bisher im Landesvorstand der JU Rheinland-Pfalz als Sprecher für Digitalisierung. „Die Junge Union muss die aktuellen Herausforderungen in unserer Heimat, wie den Ärztemangel, anpacken und dafür auch konkrete Vorschläge einbringen, wie zum Beispiel die Schaffung einer medizinischen Fakultät am Uni-Standort Koblenz“, betont der neue Vorsitzende. Flavia Schardt stellte sich nach vierjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl. Während sie auf ihre Zeit als Vorsitzende zurückblickte, dankte sie den vielen Weggefährten für spannende und auch sehr fröhliche Momente mit dem Kreisverband. Außerdem bedankte sie sich beim langjährigen Schatzmeister Thomas Bonn aus Bornich, der ebenfalls nicht mehr angetreten war und bei dem lokalen Abgeordneten Matthias Lammert für die stetige Unterstützung. Sie bemerkt abschließend, dass gerade junge Menschen die Chance nutzen sollten, sich in Gemeinde- und Stadträten zu engagieren.
Junge Union
Dem neugewählten geschäftsführenden Vorstand gehören als stellvertretende Vorsitzende Maximilian Müller aus Diez und Finn Schmidt aus Horhausen an. Julius Wittkopp aus Pohl übernimmt das Amt des Schatzmeisters. Als Pressesprecherin wurde Lena Lorch aus Eisighofen wiedergewählt. Der Vorstand wird vervollständigt durch die Beisitzer Flavia Schardt aus Flacht, Janette und Clemens Gemmer aus Rettert, Judith-Lisa und Jan-Nikolaus Liberum aus Lahnstein, Simon Reichel aus Hahnstätten, Alexander Schweitzer aus Nastätten, Alexander Krapf aus Lahnstein, Jonas Holzhäuser aus Diez und Marc Kuhlmann aus Arzbach.

In Hinblick auf die vielen JU’ler, die sich auch stark innerhalb der CDU Rhein-Lahn engagieren, merkt der stellv. Vorsitzende Maximilian Müller an: „Als JU wollen wir junge Menschen von Politik begeistern, damit sie die Heimatgestalter von morgen werden“. „Cedric Crecelius hat trotz seines jungen Alters schon viele Erfahrungen in der Kommunalpolitik sammeln können und ist als Kreisvorsitzender eine Idealbesetzung. Gemeinsam streben wir an, auf verschiedenen Ebenen noch sichtbarer zu werden und durchaus auch einmal von unserer Mutterpartei abweichende Akzente zu setzen“, schließt der stellv. Vorsitzende Finn Schmidt.

Neben dem lokalen Abgeordneten Matthias Lammert waren auch JU Landesvorsitzender Jens Münster und JU Bezirksvorsitzender Torsten Welling bei der Neuwahl anwesend.

Frauen Union: Politikerinnen des Rhein-Lahn–Kreises bei der Bundesfrauentagung der CDU in Leipzig

Die 33. Bundesdelegiertentagung der Frauen Union im Congress Center Leipzig war eine gelungene Veranstaltung. Als Delegierte aus dem Rhein-Lahn-Kreis waren Petra Robben und Gabriele Brinkmann nach Leipzig gereist und haben an der Tagung teilgenommen. 
Bundesparteitag
Gabriele Brinkmann (links) und Petra Robben

Resümee: Annette Widmann-Mauz MdB hat uns überzeugt, dass sie die Richtige als Vorsitzende der Frauen Union Deutschland ist. Mit viel Engagement und Einsatz hat sie durch das Programm geführt und auch schon mal, genauso wie die Sprecherinnen in den Foren, versucht den einen oder anderen Politiker zu einer Aussage  zu Gunsten der Frauenparität  zu bewegen. Besonders gut hat uns der Beitrag von Elisabeth Motschmann gefallen. Sie hat es auf den Punkt gebracht. Die Themen der Frauen heute waren schon die Themen der Frauen in den 70 und 80 Jahren.

Leider gab es wenige Veränderungen, wir kämpfen weiter für:
- Vereinbarkeit von Familien und Beruf,
- Equal Pay – Gleicher Lohn für Frauen und Männer
- Parität - mehr Frauen in Politik und Führungspositionen etc.

Heute sagen wir Frauen: Wie viel Geduld müssen wir noch haben? Sind über 40 Jahre nicht genug!! 

Wir haben viele Spitzenpolitiker u. a. unsere Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, Ralf Brinkhaus MdB (Vorsitzender der Bundestagsfraktion), Paul Ziemiak (Generalsekretär) und viele andere gehört und konnten auch persönlich mit ihnen ins Gespräch kommen. Ein gelungener Zwischenruf und sicher ein besonderes Highlight war  der Vortrag von Diana Innert - die Sichtweise eines jüngeren CDU-Mitglieds. Eine grandiose Rede, die alle Themenbereiche abdeckte und durchaus viele Denkanstöße gab. Michael Kretschmer, Ministerpräsident und Wahlsieger des Freistaates Sachsen, hat uns in seinem kurzen Statement  erklärt, dass sich kämpfen lohnt.
Darüber hinaus gab es einen regen Austausch und weitere Vernetzungen mit anderen FU'lerinnen in Deutschland. Eine gelungene Veranstaltung in Leipzig, ein nicht zufällig im Jahre 2019 gewählter Ort, hat hier doch die friedliche Revolution vor 30 Jahren begonnen.

Copyright © 2020 CDU Kreisverband Rhein-Lahn. Alle Rechte vorbehalten.
CDU Rhein-Lahn | Römerstr. 18 | 56118 Bad Ems | Telefon: 02603 4263