Gemeinsames Treffen der CDU Gemeindeverbände Nassauer Land und Bad Ems

Aufgrund der bevorstehenden Fusion der Verbandsgemeinden Nassau und Bad Ems hatte der Vorstand des CDU Gemeindeverbandes im Nassauer Land den Vorstand des CDU Gemeindeverbandes Bad Ems am 21.03.2017 zu einem gemeinsamen Treffen nach Nassau eingeladen. Der Bad Emser Vorsitzende Patrick Becker sowie der Vorstand des GV Bad Ems sind der Einladung von Paul Schoor gerne gefolgt. Gegenstand des Treffens war die Vorbereitung auf den Zusammenschluss der beiden Gemeindeverbände als Folge der zu erwartenden Fusion der Verbandsgemeinden Nassau und Bad Ems.
Nassau und Bad Ems
v.l. Lars Hilgert, Stefan Merz, Abraham Ens, Margit Graf, Frank Pfeifer, Olga Ens, Eugen Arnold, Nicole Hecker-Meyer, Kevin Vogelpoth, Paul Schoor, Udo Rau, Franz Lehmler, Patrick Becker, Alexander Hahmann, Berthold Krebs, Manfred Knecht
Nach einer Begrüßung durch den Vorsitzenden Paul Schoor sowie einer Vorstellungsrunde, wurde über die politischen Ziele der CDU in den beiden Verbandsgemeinden und später in der neuen Verbandsgemeinde gesprochen. Diese Ziele, so der Tenor, sind durch die bevorstehende Fusion nur gemeinsam zu schaffen. Dies setzt eine konstruktive und strukturierte Zusammenarbeit der beiden Gemeindeverbände voraus. Unter anderem wurde sich darauf geeinigt, dass in Zukunft politische Veranstaltungen gemeinsam geplant und durchgeführt werden sollen. Unter anderem werden im bevorstehenden Bundestagswahlkampf beide Gemeindeverbände zusammen arbeiten. Dies soll, ebenso wie solch „lockere Abende“, die Basis für die Arbeit der beiden Gemeindeverbände in den kommenden Jahren sein und das Zusammenwachsen fördern. Auch Patrick Becker betonte, wie wichtig gemeinsame Aktionen sind, um dadurch einen Grundstein für das Bewältigen politischer Herausforderungen der kommenden Jahre zu legen. Gemeinsam wollen sich die beiden Gemeindeverbände vor allen auch um den Nachwuchs kümmern und hier neue Akzente setzen. Wichtig war auch der Bericht des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Nassau, Udo Rau, über den aktuellen Stand der Fusionsverhandlungen der beiden Verbandsgemeinden. Er betonte, dass sich alle Bürger aktiv an den Verhandlungen beteiligen können durch Anregungen, Rückmeldungen und Fragen, die ihnen im Zuge der Fusionierung aufkommen. gez. Carsten Lunkenheimer, Pressesprecher GV Nassau