cdu rhein lahn header bearbeitet

Senioren Union Diez-Aar: ADAC-Veranstaltung

Zu der 2. Folgeveranstaltung des ADAC über das Thema „Aktiv mobil bleiben – aber sicher“konnte die CDU Seniorenunion Diez/Aar  31 Mitglieder und Gäste begrüßen. Der Referent Friedhelm Oppenhäuser, ADAC Koblenz, informierte die Teilnehmer unter anderem  über die wichtigsten Verkehrsregeln mit dem Schwerpunkt Vorfahrtsregelung bei abknickender Vorfahrt, Benutzung der Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker) , Beleuchtungsregelung, Warnblinkanlage, sowie Verhalten im Kreisverkehr. Wort- und Diskussionsbeiträge  sorgten für eine lebhafte Information. Für 18. Februar 2016 wurde eine 3. Veranstaltung angekündigt und danach ein Fahrsicherheits-Training in Aussicht gestellt.
Senioren Diez Aar

Besuch der Frauen an der Kaffeetafel des Eine-Welt-Ladens

Die Frauen-Union Lahnstein unterstützte mit ihrem Besuch der Frauen an der Kaffeetafel des Welt-Ladens in der Frühmesserstraße die Aktion "Fairtrade Deutschland". Gleichzeitig setzt sich die Frauen-Union für gerechtere Arbeits- und Lebensbedingungen im Kaffeeanbau für Frauen und für gerechtere faire Kaffeepreise ein.
FU Lahnstein Kaffee
Unser Bild zeigt die Frauen mit netten Bekannten an einer kleinen Kaffeetafel mit fair gehandeltem Kaffee, Tee, Schokolade und leckerem Kuchen.  Landtagskandidat Dennis Maxeiner,  CDU-Stadtverbandsvorsitzender Johannes Lauer sowie Bürgermeister Adalbert Dornbusch (CDU) gesellten sich ebenfalls zur Frauengruppe. Die Damen rundeten den Nachmittag mit der Besichtigung der Astudin-Ausstellung im Sporkenburger Hof ab.  Sehr beeindruckt zeigten sie sich von der Qualität der zahlreichen Ölgemälde, Aquarelle und  Postkarten, die Stadtarchivar Bernd Geil mit seinem Team, auch aus Privatbeständen, zusammengestellt hatte. Eine gelungene Ausstellung, mit der die Stadt Lahnstein den Künstler Nikolai Astudin, ein begeisterter Rheinromantiker, und seine Frau, die ebenfalls eine begabte Tiermalerin war, würdigen.

Copyright © 2020 CDU Kreisverband Rhein-Lahn. Alle Rechte vorbehalten.
CDU Rhein-Lahn | Römerstr. 18 | 56118 Bad Ems | Telefon: 02603 4263