Dank für jahrzehntelanges Engagement in der CDU Braubach zum Abschied aus dem Vorstand

Gleich drei Vorstandsmitglieder galt es, im Rahmen der jüngsten Zusammenkunft der CDU Braubach aus dem Leitungsgremium der Union in der Wein- und Rosenstadt zu verabschieden. Gertrud Ferdinand, Helga Windscheif und Norbert Schürmann waren bei der jüngsten Neuwahl des Vorstands aus Altersgründen nicht mehr angetreten. Gemeindeverbandsvorsitzender Thomas Bonn und Ortsvorsitzender Markus Fischer sowie die Vorstandsmitglieder des Verbands nutzen die Versammlung, um sich bei den drei ehemaligen Vorständlern herzlich für die jahrzehntelange Mitarbeit zu bedanken.

Ehrenamtliches Engagement in Kirche, Gesellschaft und den kommunalpolitischen Gremien, hat über viele Jahrzehnte das Leben aller drei ehemaligen Vorstandsmitglieder geprägt. Für Gertrud Ferdinand, die im Rahmen ihrer kommunalpolitschen Stadtratsarbeit bis zur Beigeordneten der Stadt Braubach und damit zur Stellvertreterin von Stadtchef Joachim Müller aufstieg, war vor allem auch das Engagement in der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Geist sehr wichtig. Dort arbeitete sie über viele Jahre unter anderem als Vorsitzende des Pfarrgemeinderats mit. Helga Windscheif wiederum ist neben ihrer Mitarbeit im CDU Ortsvorstand immer noch aktive Sängerin im Evangelischen Kirchenchor und als Nachfahrin des Braubacher Ehrenbürgers, Kammersänger Heinrich Schlusnus, in den Braubacher Kulturvereinen engagiert. Für Norbert Schürmann spielte neben der Parteiarbeit sein soziales Engagement im Köcheverein eine große Rolle. Schürmann und Ferdinand wurden für ihren ehrenamtlichen Einsatz bereits mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

"Auch Eurer Engagement und Euer Einsatz für unsere Christlich Demokratische Union und für unser Braubach waren immer vorbildlich", betonten CDU Ortsvorsitzender Markus Fischer und Gemeindeverbandsvorsitzender Thomas Bonn in ihrer Laudatio. "Wir sind dankbar, dass ihr über so viele Jahre und Jahrzehnte in der CDU mitgearbeitet habt."

Gertrud Ferdinand, Helga Windscheif und Norbert Schürmann haben die CDU Braubach durch ihre Mitarbeit im Vorstand geprägt. Für Gertrud Ferdinand stand dabei immer auch die Arbeit für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger im Fokus. Helga Windscheif konnte sich mit ihrem vielfältigen Wissen über Braubach und dessen Geschichte aktiv im Vorstand einbringen und Norbert Schürmann war nicht nur als Koch immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Im Arbeitskreis Winzerfest brachte er sich aktiv ein und half so mit, das Traditionsfest zu erhalten und fit für die Zukunft zu machen.
"Wir verabschieden euch heute mit großem Dank für eure geleistete Arbeit aus dem Vorstand und sprechen Euch unsere Anerkennung für Euer langjähriges Engagement aus. Gleichzeitig freuen wir uns, wenn ihr uns noch lange als politische Weggefährten verbunden bleibt. Auf Euren Rat wollen wir auch in Zukunft nicht verzichten. Unsere besten Wünsche begleiten Euch", so Fischer abschließend.

Braubach OV Verabschiedung Vorstandsmitglieder
Nach vielen Jahrzehnten treuer Mitarbeit wurden Norbert Schürmann (2. v. l.), Getrud Ferdinand (4. v. l. ) und Helga Windscheif (r.) aus dem Vorstand der CDU Braubach verabschiedet. Herzlich Dank sagten unter anderem CDU Gemeindeverbandsvorsitzender Thomas Bonn (l.), CDU Ortsvorsitzender Markus Fischer (3. v. l.) und die stellvertretende CDU Ortsvorsitzende Anne-Marie Borgosz (2. v. r.). Foto: Björn Dennert