• Aktuell
  • Berichte Verbände
  • GV Loreley und Nastätten: Weingenuss für den guten Zweck - CDU sammelt Spenden für Diakoniestation

GV Loreley und Nastätten: Weingenuss für den guten Zweck - CDU sammelt Spenden für Diakoniestation

Die gemeinsame Weinprobe der Gemeindeverbände Nastätten und Loreley war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Fast 100 Weinliebhaber durften im Gemeindehaus in Oelsberg zahlreiche hervorragende Weine des Kauber Weinguts Bahles probieren. Alle Einnahmen der Weinprobe kommen traditionell der wertvollen Arbeit der Diakoniestation zugute. Dazu Vorsitzender Gerhard Hilgert: „Wir haben noch nicht alles abgerechnet. Aber es ist sicherlich ein nennenswerter Spendenbetrag, den wir zeitnah übergeben werden.“ Nach den kurzen Grußworten von Bürgermeister Jens Güllering und Landtagsabgeordneten Matthias Lammert stellte Winzer Bahles seine Produkte fachkundig vor und sorgte mit humorvollen Anekdoten für Kurzweil. Neben den gebotenen Gaumengenüssen kamen bei Auftritten des NCC-Balletts und Oelsberger Mandolinenclubs die Augen und Ohren nicht zu kurz. Als Lothar Bindczeck eine Geschichte über den Altbundeskanzler und Weinfreund Konrad Adenauer vortrug, stand für alle Teilnehmer fest: „Heute ging es nicht um ernste Politik, sondern um Geselligkeit und die Freude an unserem heimischen Wein. Wenn man gleichzeitig noch Spenden für eine derart wichtige Einrichtung wie die Diakoniestation sammeln kann, dann ist das doppelt schön.“
Loreley Nastätten Weinprobe
Winzer Bahles aus Kaub stellte bei Weinprobe seine vielfältigen Produkte vor.