Stadtverband Lahnstein

 „Landtagswahl 2016 wirft bereits ihre Schatten voraus“
Nahezu vierzig Teilnehmer konnte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Johannes Lauer zu ersten Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Lahnstein im Restaurant „Koppelstein“ begrüßen. Neben wichtigen Wahlentscheidungen  standen auch Ehrungen für langjährige CDU-Mitglieder auf dem Programm der Tagesordnung, welche mit vierzehn Punkten reichlich gefüllt war.

Zunächst begrüßte Johannes Lauer den Vorsitzenden des CDU-Kreisverbandes Matthias Lammert, MdL,  der auch für die anstehenden Wahlen den Vorsitz als Versammlungsleiter übernahm. Die Teilnehmer der Mitgliederversammlung hatten insgesamt 19 Delegierte und 19 Ersatzdelegierte zur Wahlkreisvertreterversammlung im Mai 2015 zu wählen. Diese gewählten Delegierten werden dann gemeinsam mit den Delegierten der VG Bad Ems, der VG Loreley und den CDU-Ortsverbänden der rechten Koblenzer Rheinseite die Kandidaten für die Landtagswahl 2016 aufstellen.

Passend zum Thema des Abends waren auch beide designierten Kandidaten zur Stelle und konnten sich den Lahnsteiner Christdemokraten in einem kurzen Statement vorstellen. Zuerst hatte der A-Kandidat des Wahlkreises 8, Dennis Maxeiner aus Dahlheim, die Gelegenheit seine Person und seine Ziele den Zuhörern näher zu bringen. Danach durfte auch noch der zukünftige B-Kandidat Dirk Mettler aus Koblenz-Niederberg in einer kurzen Vorstellung den Anwesenden seine Person vorstellen und die Gründe seiner Kandidatur darlegen. Beide zukünftigen Kandidaten konnten mit ihren Redebeiträgen überzeugen und wurden mit entsprechendem Beifall bedacht.

Während der Auszählung der Wahlzettel konnten die beiden Versammlungsleiter Johannes Lauer und Matthias Lammert zur Überbrückung jeweils aus ihren Tätigkeitsbereichen im Dienste der CDU den Teilnehmern berichten. Johannes Lauer unterrichtete die Versammlung über die Geschehnisse im Lahnsteiner Stadtrat seit der Kommunalwahl im letzten Jahr und ging kurz darauf ein, dass man beantragt hat, die bestehende Reinigungssatzung der Stadt Lahnstein zu überarbeiten. Ebenfalls wurde über die Haushaltsberatungen von Anfang des Jahres berichtet.

Matthias Lammert berichtete über die neuesten Entwicklungen im Mainzer Landtag, wobei die Dauerthemen Nürburgring, Staatsverschuldung, Bahnlärm und Mittelrheinbrücke nicht fehlen konnten. Auch wurde die aktuellste Wahlumfrage für Rheinland-Pfalz durch den Landtagsabgeordneten genauer beleuchtet. Als Fazit dieser Umfrage kann man durchaus sagen, dass die Chance für einen Machtwechsel in Mainz zu Gunsten der CDU seit 1991 nicht mehr so groß war. Die sogenannte Wechselstimmung ist durchaus im gesamten Bundesland festzustellen, wobei man immer noch festhalten muss, dass die Landtagswahl erst am 13. März 2016, also in genau einem Jahr, stattfinden wird. Bis dahin ist noch vieles möglich und es wird von Seiten Matthias Lammert und Julia Klöckner ein harter Wahlkampf um die Macht in Rheinland-Pfalz erwartet.

Nachdem die Delegierten ausgezählt und alle mit Mehrheit gewählt waren, konnte Johannes Lauer und Matthias Lammert danach den angenehmen Teil der Versammlung bestreiten. Gemeinsam konnten Sie für 40 Jahre Mitgliedschaft in der CDU-Lahnstein den amtierenden Oberbürgermeister der Stadt Lahnstein Peter Labonte und Herrn Detlef Schöning ehren. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Frau Irmgard Göth-Krohmann und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Michael Güls mit einer Urkunde und einer Anstecknadel geehrt. Für alle vier Geehrten fand der Vorsitzende Johannes Lauer einige informative und launige Worte, da er ja die langjährigen Mitglieder durch seine parteipolitische Tätigkeit seit langer Zeit bestens kennt und schätzt.

Nach einem gemeinsamen Foto mit den Jubilaren konnte noch unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ noch die ein oder andere aktuelle Frage aus dem Auditorium beantwortet werden und nach knapp zwei Stunden eine informative und kurzweilige Mitgliederversammlung der Lahnsteiner Christdemokraten beendet werden. Abschließend ist noch zu bemerken, dass die Stimmung innerhalb der Mitgliederschaft der CDU-Lahnstein sehr positiv in Richtung Landtagswahl 2016 zu deuten ist.
Lahnstein
von links: Jutta Krekel, Johannes Lauer, Michael Güls, Irmgard Göth-Krohmann, Detlev Schöning, Peter Labonte, Matthias Lammert, MdL und Dr. Christiand Müller.