Frauen-Union Lahnstein feierte

Viele Frauen trafen sich zum adventlichen Weihnachtsessen im Restaurant Bock. Zunächst gab die Vorsitzende, Ingrid Ludwig-Dornbusch, wieder einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten der Frauen-Union des Stadtverbandes. So wurden Vorstands- und Mitgliederversammlungen und Teilnahme am Bezirkstag in Ahrweiler organisiert. Mit dem Kreisverband Rhein-Lahn konnte wieder ein Frauen-Frühstück zum Thema: „Achtsamkeit im Alter und Homöopathie“ mit der Referentin Hildegard Förster angeboten und eine gemeinsame Informationsveranstaltung zum Thema: „Hospiz und zum neuen Palliativgesetz“ mit dem Kreisverband Koblenz durchgeführt werden. Auch die Frauen in ärmeren Regionen wurden nicht vergessen und der Coffee-Stop des Eine-Weltladens besucht.
FU Lahnstein Weihnachten 16
FU-Vorsitzende Ingrid Ludwig-Dornbusch (2. von links) ehrt Christa Happe (1. von links) und Erika Pohlmann (2. von rechts) – alle in der 1. Reihe.
Im vergangenen Jahr führte die Frauen-Union zehn Seniorennachmittage in Pro Seniore in Lahnstein durch. Im neuen Jahr steht nunmehr die 200. Seniorenveranstaltung an. Der Besuch von Bilderausstellungen im Forum Confluentes und in der Volksbank sowie ein Deppedotzessen zusammen mit der CDU gehörte zum geselligen Programm des zu Ende gehenden Jahres. Zum Schluss streifte die Vorsitzende noch einmal die Landtagswahl, die nicht zur Zufriedenheit der Mitglieder der CDU ausging. Hier stellte die Vorsitzende fest, dass die Landesvorsitzende Julia Klöckner unter Wert geschlagen wurde und das Flüchtlingsthema alle anderen landespolitischen Themen überlagerte. Die Vorsitzende nahm noch Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vor.  Erika Pohlmann konnte als ehemalige Vorsitzende der Frauen-Union Lahnstein für 40-jährige Mitgliedschaft und Christa Happe für Mitarbeit bei der Seniorenarbeit und 50-jährige Mitgliedschaft mit einem Weihnachtsstern geehrt werden. Die Vorsitzende ließ den Abend gemütlich ausklingen, nicht ohne die Frauen auf Advent und Weihnachten einzustimmen.