CDU Frauenfrühstück in Nassau

Es ist schon eine liebenswerte Tradition - das Frühstück der Frauenunion Rhein-Lahn, das dieses Jahr in Nassau stattfand. Die Vorsitzende Gabriele Brinkmann konnte eine Vielzahl von Damen begrüßen sowie die Referentin Hildegard Förster  und den CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Matthias Lammert. Nach der Begrüßung mit einem kurzen politischen Abriss über die Bundes- und Landespolitik wurde das Frühstücksbuffet eröffnet.
Frauen Union Frühstück 2016
Anschließend erörterte Matthias Lammert die Situation nach der Wahl in Mainz. "Die Flüchtlingspolitik im Bund hatte einen großen Einfluss auf den Ausgang der Landtagswahlen. Leider sind dadurch die Mängel der SPD/ Grünen Landesregierung, wie Nürburgring, Bildungspolitik und Rheinbrücke in den Hintergrund gerückt. Julia Klöckner wird weiterhin die CDU Fraktion führen. Wir wünschen ihr dafür guten Erfolg", so Lammert.

Referentin, Hildegard Förster, Heilpraktikerin aus Lahnstein referierte über das Thema "Achtsamkeit im Alter, alternative Medizin mit Hilfe der Homöopathie". Achtsamkeit bedeutet im "Hier und Jetzt leben", den Moment mehr wahrnehmen. Das gelingt uns nicht immer in der Hektik des Alltags und kann uns mit einfachen Übungen , wie eine Minute Stille halten, wieder bewusst werden. Die klassische Homöopathie nach Hahnemann oder die Essenzen von Dr. Bach  können mit der sanften Wirkung unser Wohlbefinden steigern. Frau Förster machte darauf aufmerksam, dass auch die alternative Medizin nicht ohne einen Arzt oder Therapeuten angewendet werden sollte.

Nach der Veranstaltung konnten Interessierte an  einer Stadtführung durch Nassau teilnehmen. Die Kreisvorsitzende der Frauen Union bedankte sich bei der Referentin Hildegard Förster, Matthias Lammert und den Damen für ihre Teilnahme.