kommunalwahl 2019 cdu rhein lahn

CDU im Dialog: Leitwehre zur Vertiefung für den Rhein gefordert

CDU Rhein-Lahn möchte Initiative zur Zukunft der Lebensader Rhein.
Eine lebendige Gesellschaft lebt vom regen Austausch miteinander. Aus diesem Grund hat die CDU-Kreistagsfraktion in 2014 „CDU im Dialog“ ins Leben gerufen, um regelmäßig - auch außerhalb von Wahlkampfzeiten - mit Bürgern und Vertretern verschiedener Institutionen ins Gespräch zu kommen. Vorsitzender Matthias Lammert (MdL) und sein Stellvertreter Günter Groß luden diesmal nach Kamp-Bornhofen ein. CDU-Kreis- und Fraktionsvorsitzender Matthias Lammert freute sich, dass Rainer Weinand auf die „Loreley-Star“ zum aktuellen Thema Niedrigwasser im Rhein eingeladen. Neben dem Bürgermeister der VG Loreley Werner Groß konnte Lammert auch den Bürgermeister der VG Nastätten Jens Güllering begrüßen.
Dialog Loreley klein

Weiterlesen

CDU-Kreistagsfraktion begrüßt Senkung der Jagdsteuer

Dialog mit der Kreisgruppe der Jägerschaft Rhein-Lahn
Sehr erfreut zeigte sich die CDU-Kreistagsfraktion über die kürzlich im Kreistag beschlossene Senkung der Jagdsteuer. „Ich begrüße es, dass der Kreistag den Jägerinnen und Jägern entgegengekommen ist und die aktuelle Jagdsteuer halbiert werden konnte. Die Jäger übernehmen zahlreiche und wesentliche Aufgaben des Naturschutzes und leisten wichtige Beiträge zur Vermeidung von Schäden in Land- und Forstwirtschaft“, so Matthias Lammert MdL, Vorsitzender der CDU Kreistagsfraktion.
Jäger
Die Festsetzung der Jagdsteuer liegt im Ermessen jedes Landkreises. In einigen Landkreisen wurde die Jagdsteuer bereits ersatzlos aufgehoben. Nur die wenigsten rheinland-pfälzischen Landkreise erheben noch den maximalen Steuersatz von 20 Prozent auf die Jagdpacht. Hierzu gehörte bislang auch der Rhein-Lahn-Kreis. Während die jetzt vorgenommen Halbierung der Steuer für die Jäger ein deutliches Zeichen der Anerkennung ihrer Arbeit darstellt, sind die finanziellen Einbußen für den Rhein-Lahn Kreis überschaubar. Die jährlichen Gesamteinnahmen der Jagdsteuer machten bislang weniger als 0,1 Prozent der Gesamteinnahmen des Kreises aus. Breits vor Jahren hatten sich die Kreisgremien mit dieser Steuer befasst, Während man damals bereits keine sachlichen Gründe mehr ausmachen konnte, die für die fortgesetzte Erhebung sprachen, waren es vornehmlich wirtschaftliche Gründe, die zur Beibehaltung führten. Zwischenzeitlich bestehen aber endlich wieder finanzielle Gestaltungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

50 Jahre Rhein-Lahn Kreis

Glückwunsch 50 JahrHerzlichen Glückwunsch
Am Montag, 07.01.2019 fand mit dem Neujahrsempfang des Rhein-Lahn Kreises im Limeskastell in Pohl die erste offizielle Veranstaltung im Jubiläumsjahr „50 Jahre Rhein-Lahn Kreis“ statt. „Seit der Fusion von dem Unterlahnkreis und dem Loreleykreis im Jahr 1969 hat sich der Rhein-Lahn Kreis zu einem lebenswerten Kreis entwickelt. Ich bin stolz, dass in dem vergangenen halben Jahrhundert viel Positives bewegt wurde und über 120.000 Menschen hier eine Heimat gefunden haben.“ so der Kreisvorsitzende Matthias Lammert, MdL.

Die CDU Rhein-Lahn blickt auf schöne und erfolgreiche 50 Jahre Rhein-Lahn Kreis zurück und gratuliert herzlich zum Jubiläum.

Weitere Beiträge ...

cdu-mitglied-werden
cdu-mein-vorschlag
cdu-tv
union-magazin-192